· 

Projekt Lichter Wald im Gebiet Hohhengst

Im Juni 2018 wurde eine ausserordentliche GV durchgeführt. Es ging um die Finanzierung eines Projektes in Zusammenarbeit mit Grün Schaffhausen: die Auslichtung und Aufwertung einer grossen Waldfläche im Hohhengst bei Bargen.

Ein lichter Wald weist eine hohe Strukturvielfalt auf und beherbergt eine grosse Zahl von Pflanzen-, Insekten- (insbesondere Schmetterlinge)
und Vogelarten. Eine prioritäre Art im Gebiet Hohhengst ist der im Kanton Schaffhausen nicht häufige Berglaubsänger.
An der ausserordentlichen GV wurde mit einem spannenden Vortrag von René Bertiller über das Projekt
informiert und die Übernahme des Kostenanteils von maximal Fr. 75'000.- wurde einstimmig genehmigt.

Matthias Amsler

 

Download
Protokoll ausserordentliche GV vom 28.06.2018
Prot_Ausserord_GV_28062018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.8 KB
Begehung des Gebiets unter Leitung von Martin Roost im Mai 2018 (Foto: A. Reich)
Begehung des Gebiets unter Leitung von Martin Roost im Mai 2018 (Foto: A. Reich)

Nächste Anlässe


So, 06.10.2019

EuroBirdwatch

Vogelzug auf dem Galgenbuck

 

Do, 24.10.2019

Vögel in der Stadt Schaffhausen

Vortrag von Urs Vetterli

 

So, 24.11.2019

Ornithologische Highlights 2019

17 Uhr, Rathauslaube Schaffhausen


Turdus-Newsletter



Avifaunistik



Kontakt


Turdus Vogel- und Naturschutzverein

8200 Schaffhausen

IBAN CH61 0900 0000 8200 3957 0