· 

Die Heuschrecken der Schweiz

Die Heuschrecken der Schweiz

Autoren: B. & H. Baur, C. & D. Roesti

Verlag: Haupt-Verlag, 1. Auflage, 2006

Preis: Fr. 49.- / 49.-

ISBN: 978-3-258-07053-7

Was hüpft denn da?

Ein umfassendes Werk über sämtliche Heuschreckenarten, die in der Schweiz beobachtbar sind. Wer sich ausführlich informieren möchte oder ein Nachlagewerk haben will, ist mit diesem Buch im handlichen Format gut bedient.

 

Die einführenden Kapitel sind etwas holprig zu lesen (hier sei das hervorragende Büchlein der Naturforschenden Gesellschaft Schaffhausen empfohlen). Die ausführlichen Artkapitel lassen keine Fragen und Wünsche offen. Kennzeichen werden differenziert beschrieben, Daten zu Gesang, Lebensweise, Auftreten und Lebensraum werden präzise beschrieben und durch Verbreitungskarten ergänzt. Die meist verblüffend guten Fotografien bereichern die Beschreibungen in hervorragender Weise. Vorgestellt sind den Artbeschreibungen einführende Seiten zu den Gattungen, was die Einordnung und die Merkbarkeit erleichtert.

 

Wer in den Alpen oder auf dem Randen eine Heuschrecke sieht, vermag mit diesem Buch die Frage „was hüpft denn da?“ vermutlich zu beantworten. Zwei, drei gute Fotos des gefundenen Exemplars werden allerdings dafür notwendig sein ...

 

Andreas Reich, Juni 2016


Nächste Anlässe


Do, 19.09.2019

Vögel in der Arktis

Vortrag von Liliana Schönberger

 

So, 06.10.2019

EuroBirdwatch

Vogelzug auf dem Galgenbuck

 

Do, 24.10.2019

Vögel in der Stadt Schaffhausen

Vortrag von Urs Vetterli


aktueller Buchtipp


Heuschrecken im Kanton Schaffhausen

Beobachtungsorte


Widen bei Neunkirch (Foto: S. Trösch)
Widen bei Neunkirch (Foto: S. Trösch)
Randenhochflächen (Foto: S. Trösch)
Randenhochflächen (Foto: S. Trösch)

Kontakt


Turdus Vogel- und Naturschutzverein

8200 Schaffhausen

IBAN CH61 0900 0000 8200 3957 0