12 - Hinterer Hämming


Renaturierung Bohnerzlöcher Hinterer Hämming

Im Jahr 2014 realisiert der Turdus ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neunkirch. Die Forstarbeiten wurden durch die Gemeinde erbracht. Die anschliessende Renaturierung der Bohnerzlöcher wurde vom Turdus mit dem Sponsoringgeld der EKS AG finanziert. Es entstanden 40 Kleinstgewässer.

Die Renaturierung der Bohnerzgruben auf dem Hinteren Hämming bei Neunkirch ist erfolgt. Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Es sind über 40 kleine Gewässer renaturiert worden oder sogar neu entstanden.

Projektleiter Röbi Steinemann ist begeistert: "Wir haben ein wundervolles Bild in diese Landschaft gemalt und ein Bijou geschaffen. Mein grösster Erfolg auf dem Südranden." Ihm sei an dieser Stelle für den grossen Einsatz herzlich gedankt.

Ein informativer Bericht aus den Schaffhauser Nachrichten vom 15.11.2014 als pdf zum Download.

Download
Bericht Schaffhauser Nachrichten Projekt Hinterer Hämming
SHN-2014-11-15-AmphibienparadiesText.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.4 KB

Nächste Anlässe


Mi, 01.05.2019

1.-Mai-Exkursion

Rund um Schleitheim

Sa, 04.05.2019

Exkursion für Kinder im Primarschulalter mit der Kindernaturschutzgruppe Gwaagge

Infos

So, 02.06.2019

4. Schaffhauser Bird Race


aktueller Buchtipp



Newsletter (Feb. 2019)


Newsletter 2/2018

Kontakt


Turdus Vogel- und Naturschutzverein

8200 Schaffhausen

IBAN CH61 0900 0000 8200 3957 0